Ich gebe es zu: noch nie in meinem Leben war ich so von meinem Äusseren besessen, wie in den Monaten vor unserer Hochzeit. Und noch nie war ich so sportlich. Ich meldete mich für ein Jogging-Bootcamp an und konnte innerhalb weniger Wochen 12 Kilometer am Stück laufen. Dazu konnte ich plötzlich 15 Liegestützen am Stück machen. Ich, die ich immer Arme wie Wackelpudding hatte, konnte plötzlich Bizeps und Trizeps aufweisen.

Dazu kamen diverse weitere Massnahmen. Nennt mich eitel, aber ich wollte so gut wie möglich aussehen. Mit meiner Coiffeuse erstellte ich einen Plan für die optimale Haarpflege und Haarfarbe. Ich benutzte Produkte für straffere Oberschenkel, Masken für reine Haut und Ganzkörperpeelings. War vielleicht ein Teil davon Kompensation für meine Nervosität? Vielleicht… sicher ist, dass ich mich am Hochzeitstag rundum wohl fühlte in meiner Haut. Und das ist ja das Wichtigste.

Eine Kosmetiklinie ohne Parabene und Mineralöle

Eine zuverlässige Kosmetiklinie ist bei der Vorbereitung auf den schönsten Tag unerlässlich. Besonders, wenn man mit sensibler Haut und einer feinen Nase bestückt ist. Als ich die Anfrage von Biomed organical medical skincare bekam, war ich sehr neugierig. EIne Kosmetiklinie ohne Mineralöle, Parabene und Duftstoffe war etwas, das mich als Mama und bewusste Konsumentin ansprach. Zudem verzichtet die Kosmetikmarke auf Tierversuche – ein weiteres Plus.

Zum Testen bekam ich folgende Produkte zur Verfügung gestellt: „Gestraffter Körper“, „Eingewachsene Haare Ade“, „Besenreisser Ade“ und die „Vergiss dein Alter“-Augencreme. Die letzten beiden Produkte weckten mein besonderes Interesse und wurden intensiver getestet. Aber zunächst zu meinem ersten Eindruck: Alle Produkte riechen äusserst dezent, so dass auch meine Schwangerschaftsnase nicht davon gereizt wurde. Sie haben eine angenehme Textur, die relativ schnell einzieht. Und keines der Produkte hat meine Haut gereizt. Im Gegenteil: Ich fühlte mich danach rundum wohl in meiner Haut.

Besonders interessierte mich die Besenreisser-Creme. Da ich zur Zeit mit unserem zweiten Kind schwanger bin, sind die blauen Striche an den Beinen natürlich umso mehr ein Thema. Wobei ich gestehen muss, dass ich wohl noch Glück habe. Denn bei mir verblassen die meisten Streifen nach einer Weile wieder. Die „Besenreisser Ade“-Creme verspricht ein bis zu 64 % verbessertes Erscheinungsbild innerhalb von vier Wochen. Wieviele Prozent es bei mir ausmachte, kann ich nicht sagen. Sicher ist schon mal, dass sie nach der Anwendung ein prickelndes, leicht kühlendes Gefühl auf meinen Beinen hinterliess, welches ich als sehr angenehm empfand. Und nach etwa einer Woche begannen die Besenreisser tatsächlich langsam zu verblassen. Ein Produkt, das ich garantiert auch nach meiner Schwangerschaft weiter anwenden werde.

Auch die Augencreme fühlte sich sehr angenehm an und pflegte meine Augengräben (das Kleinkind schläft zur Zeit nicht gerade viel) tiptop. Sie wirkt wunderbar feuchtigkeitsspendend und leicht abschwellend. Zudem wird sie in einer Tube geliefert – dadurch ist sie sehr unkomliziert aufzutragen und einfach zu dosieren.

30 Prozent Rabatt auf alle Produkte

Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt, die Produkte von Biomed auszuprobieren, dann habe ich eine kleine Überraschung für euch: Mit dem Code 7178051b33 bekommt ihr 30 Prozent Rabatt auf eure Bestellung bei einem Betrag über 29.90 Euro. 

*Dieser Auftrag entstand in Zusammenarbeit mit Biomed organical medical skincare.