Dieses Wochenende findet die Fest- und Hochzeitsmesse St. Gallen statt. Das ist so gar nicht in eurer Nähe? Dann braucht ihr nur eine Woche zu warten. Denn am 12. und 13. November findet die Fest- und Hochzeitsmesse in Basel statt.

Nach der geglückten Premiere im letzten Jahr, präsentieren sich dieses Jahr über 100 Aussteller. Dieses Jahr steht – was könnte schöner sein – unter anderem das Brautkleid im Mittelpunkt. Natürlich gibt es, wie an den anderen Hochzeitsmessen mehrere Brautmodeshows.

Zusätzlich erfahrt ihr aber in der Sondershow, wie ein individuelles Brautkleid entsteht. Ein Brautmodeatelier arbeitet vor euren Augen an einem Kleid, zum Schluss der Messe am Sonntagabend wird es fertig gestellt sein. Ein wahnsinnige „Gvätterli-Arbeit“, kann ich mir vorstellen.

Neben der Brautmodeshow gibt es übrigens auch eine Frisurenshow. Das hätte ich damals bei meiner Hochzeitsplanung echt gut brauchen können. Ich hatte zwar schon lange eine Kleid ausgewählt, aber nicht die geringste Ahnung, wie mein Haar-Styling sein sollte.

Eine weiteres Highlight dreht sich um den indischen Subkontinent. In der Sondershow „Hochzeitsbräuche in Indien“ könnt ihr täglich um 15 Uhr dem entsprechenden Zeremonie beiwohnen. Ausserdem könnt ihr die wunderbar opulenten und bunten Outfits bewundert, erfahrt, wie lange eine durchschnittliche Hochzeit in Indien dauert und weshalb 1000 Gäste keine Seltenheit sind.

Habe ich euer Interesse geweckt? Natürlich verlose ich auch für die Fest- und Hochzeitsmesse Basel 3 x 2 Tickets. Um die Tickets zu gewinnen, liked den Beitrag und markiert in einem Kommentar die Person, die ihr an die Messe mitnehmen wollt.

Teilnahmeschluss ist Montag, 7. November, um 23:59 Uhr. Teilnehmen können alle Personen mit Postadresse in der Schweiz. Der Rechtsweg ist wie üblich ausgeschlossen.

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit den Fest- und Hochzeitsmessen.