Es ist mal wieder soweit: zur Zeit findet in New York die International Bridal Week statt. Mein Instagram-Feed wird mit Fotos von Brautkleidern überschwemmt, die so schön sind, dass ich ganz dringend und ganz bald ein Vow-Renewal machen möchte. Eines meiner Highlights dieses Jahr sind die Kleider der US-Designerin Mira Zwillinger. Fliessend mit floralen Designs – Ihre Kleider sprechen die Elfe in mir an.

Besonders gut gefällt mir persönlich immer die Kollektion von Monique Lhuillier – auch sie spielte diesen Frühling mit floralen Akzenten. Allerdings in Farbe. Wenn ich mir ihre Designs anschaue, dann ist klar: enge Kleider, etwa im Mermaid oder Trumpet-Stil, sind auch diese Saison angesagt.

Die Kleider von Hayley Paige sehen aus, als hätte sich die Designerin von Macarons inspirieren lassen. Viele Ihrer Brautkleider verzichten auf das klassische Ivory und zeigen sich dafür in Pastellfarben.

Marchesa, die Königinnen des Verspielten, zeigen dieses Jahr auch schmale Silhouetten mit puristischen Designs.