Meine Lieben, heute möchte ich euch eine Hochzeit zeigen, die weihnachtlicher nicht sein könnte. Greta und David aus Australien heirateten am 29. Dezember 2014 in der Innerschweiz. Wieso sie die Schweiz für den schönsten Tag ihres Lebens auswählten, ist eine traurige Geschichte. Hochzeitsfotografin Andrea Kuehnis erzählt sie euch weiter unten.

Dies ist mein letzter Beitrag für dieses Jahr – ein Jahr, das emotionaler nicht hätte sein können. Beruflich war es sehr schwierig, 2016 steht für mich eine Neuorientierung an. Aber nicht deswegen wird mir 2015 in Erinnerung bleiben. Es wird das Jahr sein, in dem der beste aller Ehemänner und ich das erste Mal Eltern geworden sind. Wir sind wahnsinnig dankbar dafür, dass die kleine Mademoiselle am 09.09. gesund und munter Teil unserer Familie wurde.

Wir wünschen euch wunderschöne und besinnliche Festtage und versprechen euch, auch im nächsten Jahr unser Bestes zu geben. Bis im 2016!

Andrea_Kuehnis_Photography-xxx

Andrea_Kuehnis_Photography-10

Andrea_Kuehnis_Photography-11

Andrea_Kuehnis_Photography-16

Andrea_Kuehnis_Photography-19

Andrea_Kuehnis_Photography-24

Andrea_Kuehnis_Photography-25

Andrea_Kuehnis_Photography-26

Andrea_Kuehnis_Photography-15

Andrea_Kuehnis_Photography-28

Andrea_Kuehnis_Photography-33

Andrea_Kuehnis_Photography-29

Andrea_Kuehnis_Photography-42

Andrea_Kuehnis_Photography-46

Andrea_Kuehnis_Photography-45

Andrea_Kuehnis_Photography-48

Andrea_Kuehnis_Photography-50

Andrea_Kuehnis_Photography-52

Andrea_Kuehnis_Photography-xxxx

Fotografin Andrea Kuehnis erzählt: Winterhochzeiten haben etwas Magisches. An diesem 29. Dezember schneite es den ganzen Tag dicke Flocken. Der Winter zeigte sich von seiner allerschönsten Seite und bedeckte die Landschaft mit einer weissen, flauschigen Decke.

Greta und David leben in Perth, Australien. Sie haben schon viele Länder zusammen bereist, aber in der Schweiz waren sie noch nie. Auf die Frage, wieso sie gerade die Schweiz in der Weihnachtszeit ausgewählt haben sagte Greta: „David’s Vater verstarb leider kürzlich. Es war uns klar, dass wir so weit weg wie möglich heiraten wollten. Die Schweiz schien uns perfekt“.

Eine Hochzeit aus Übersee zu organisieren, ist nicht einfach. Schöne Orte auszuwählen, ohne sie jemals gesehen zu haben oder jemanden vor Ort zu kennen, braucht Mut. Dieser Mut wurde jedoch vielfach belohnt.
Greta und David heirateten in der Villa Vilette in Cham zivil. Zusammen mit ihren Trauzeugen, David’s Mutter und der Schwester. Ein kleine, aber sehr persönliche Hochzeitsfeier. Nach der schönen Zeremonie feierten sie alle zusammen im wunderschönen Chateau Gütsch, hoch über Luzern.
Greta trug ein wunderschönes Kleid aus Australien mitgebracht, eine Jacke welche sie in Deutschland in einer Boutique entdeckte, und weisse Wollhandschuhe.