Heute geht es weiter mit dem zweiten Teil meiner Sommerferien. Falls ihr den ersten Teil verpasst habt, hier geht es zu meinen fünf liebsten Real Weddings. Nicht selten werde ich von Bräuten gefragt, ob ich ihnen nicht einen bestimmten Dienstleister empfehlen könne. Inzwischen kenne ich viele, die ich wirklich mag. Hier sehr ihr meine Top Fünf. Ich mag sie besonders: Ganz einfach – weil ich schon über längere Zeit und auf unkomplizierte Art und Weise mit ihnen zusammen arbeite.

Hochzeits-Homepage: Die könnt ihr ganz einfach über Zankyou Weddings erstellen und personalisieren. Euch stellen viele Designs in diversen Sprachen zur Verfügung. Wenn ihr mögt, könnt ihr gleich eure Wunschliste integrieren.

Zankyou Weddings klein

Traumhafte Cupcakes, Candy Tables und Hochzeitstorten gibt es in Schaffhausen bei Little Shabby. Durch das Frischkäse-Topping sind die Cupcakes nicht ganz so süss – dafür unglaublich lecker.

Candy Bar Hochzeit weiss Vintage (Large)

Ihr seid noch auf der Suche nach schöner Hochzeits-Papeterie oder Gratulationskarten und kommt aus dem nördlichen Kanton (Deutschland)? Dann schaut mal bei Trixi Gronau – The Concept Store in Hamburg vorbei.

Romantische Brautsträusse und Blumengestecke, die nicht nur schön ausschauen sondern auch gut duften, findet ihr bei English Rosarium in Winterthur.

Eine kompetente Beratung und Brautkleider, die es sonst nirgendwo in der Schweiz gibt, findet ihr auf der anderen Seite des Röstigrabens bei Belle en Blanc in Lausanne.

Belle en Blanc 4

Freut euch nächste Woche auf Teil 3 der Sommerserie: Mademoiselle No More’s liebste Rezepte.