Eine Hochzeit zu organisieren macht zwar wahnsinnig Spass. Aber gleichzeitig ist es auch Stress pur. Das musste ich vor knapp einem Jahr auch am eigenen Leib erfahren. Umso mehr freute ich mich, als ich hörte, dass die heissgeliebte Schwester und Trauzeugin einen Tag im City Spa für mich organisiert hatte. Bloss einen Tag vor der Hochzeit, so dass ich mich mit meinen Schwestern nochmal richtig entspannen und schön machen lassen konnte.

Ein Beauty Tag im City Spa Basel

Es war die perfekte Idee: Mani- und Pedicure mit Shellac (so  dass der Nagellack am Hochzeitstag auch garantiert hält) und eine entspannende Ganzkörpermassage. In marokanisch-angehauchtem Ambiente liess ich mich so richtig verwöhnen. Dazu gab es Häppchen und Prosecco. Und den einen oder anderen Hochzeitsratschlag meiner Schwestern.

Einige Stunden später verliessen wir den Spa in neuer Frische und machten uns auf den Weg Richtung Strasbourg.

City Spa Basel

Der City Spa in Basel bietet Brautspecial unterschiedlicher Art. Die Braut kann frei wählen: Kommt sie allein und will hauptsächlich entspannen? Dann bieten sich diverse Massagen und ein Facial (auch schon ausprobiert und es war wirklich toll) an.

Oder will sie sich lieber mit ihren besten Freundinnen aufhübschen lassen? Dann kann sie an Mani- und Pedicure gleich noch das Probeschminken anhängen. Am Tag selber kommt die Basler Braut dann ganz entspannt nochmal in den City Spa und lässt sich für ihren grossen Tag schminken.

Also, ihr lieben Trauzeuginnen, wenn ihr der Braut noch mal richtig etwas Gutes tun wollt, dann schickt sie vor der Hochzeit in den Spa. Der Spa Day kostet 400 Franken, 2,5 Stunden Schönheit und Wellness sind für 290 Franken zu haben. Ein super Hochzeitsgeschenk.