WM-Zeit ist Frauen-Vernachlässigungs-Zeit. Verzeiht mir, ihr Fussball-verrückten Bräute in Spe. Dieser Beitrag ist nichts für euch. Doch alle anderen dürften daran ihre Freude haben.

Seit die Weltmeisterschaft vor gut drei Wochen anfing, läuft der Fernseher bei uns ununterbrochen. Und zwar immer nur auf einem Sender: SRF2. Anfangs war ich tolerant, schliesslich gibt es nur alle zwei Jahre ein ähnliches Spektakel und man will dem besten aller Ehemänner ja auch mal was gönnen.

Doch langsam bin ich mit meinen Nerven am Ende. Höre ich bloss die Stimmen von Sascha Rufer und Beni Turnheer, stellen sich mir vor Grauen die Nackenhaare auf. Leider nützte mein Wimmern um Erbarmen meist nichts, ich musste mir andere Beschäftigungsmöglichkeiten suchen.

Zum Beispiel wieder einmal meine liebsten Hochzeitsblogs besuchen. Denn ihr wisst es wahrscheinlich: Ein einziger Hochzeitsblog reicht der Braut in Spe einfach nicht. Deshalb stelle ich euch heute meine Lieblingsblogs vor.

Weitere Schweizer Inspirationen findet ihr bei Karin auf Stylehäppchen. Zu meinen Favoriten aus dem deutschen Sprachraum gehören auf der deutsche Hochzeitswahn-Blog und Hochzeit um 3 aus Österreich.

Auch englische Hochzeiten erwärmen mein Herz: Die schaue ich mir gerne auf Rock My Wedding an. Wer es ein bisschen alternativ mag, findet sein Glück auf Rock’n’Roll Bride. Und zu guter Letzt noch die Klassiker aus den USA: Style Me Pretty, 100 Layer Cake und Once Wed.