Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit in der Schweiz. Ein wahnsinnig verliebtes Paar wollte heiraten. Das grosse Fest sollte ganz im Vintage-Stil gehalten sein. Doch bei der Suche, taten sich die beiden wahnsinnig schwer. In der Schweiz war fast nichts zu finden, der Import aus den USA war oft langwierig und mühsam.

Doch aus dem Mühsal entstand eine Geschäftsidee. Ursprünglich auf Wohnaccessoires spezialisiert, entschieden sich die Betreiber von HoneyHome, neu auch Vintage-Hochzeitsdeko anzubieten. Das geniale am Konzept: Die Getränke-Spender, Koffer, Schreibmaschinen und Kameras lassen sich nicht nur käuflich erwerben, sondern auch zu fairen Preisen mieten.

Einige meiner Favoriten seht ihr hier. Noch viel mehr gibt es auf der Homepage von HoneyHome.

Bildschirmfoto 2014-01-22 um 11.20.31

Bildschirmfoto 2014-01-22 um 11.26.25

Bildschirmfoto 2014-01-22 um 11.21.11